Mitgliederversammlung Sterbekasse 2015

Ende Juni fand in Hehn die Mitgliederversammlung der Sterbekasse Hehn VVaG statt. Leider erschienen nur wenige Mitglieder.

Der Vorsitzende Klaus Cörstges stellte die positive Entwicklung der Kasse vor und erläuterte die Bilanz zum Ende des Jahres 2014.

Die rund 530 Mitglieder kommen nicht nur aus Hehn, sondern mittlerweile bundesweit, denn viele ehemalige Hehner und deren Kinder sind oft weit weggezogen, verbleiben aber in der Sterbekasse. Mit 12 Euro Jahresbeitrag (Aufnahme bis zum 45. Lebensjahr möglich) und einem Sterbegeld von z.Zt. 520 Euro ist ein „Zuschuss zu den Beerdigungskosten“ möglich. Kinder bis zum 16. Lebensjahr werden auf Antrag kostenlos mitversichert.

Die Beisitzer Uli Schmoger und Heinz Jöris wurden einstimmig wieder gewählt und auch der Vorsitzende Klaus Cörstges bleibt für weitere 2 Jahre im Amt (und kann im nächsten Jahr bereits auf 25 Jahre im Vorstand der Kasse zurückblicken).

Text: Klaus Cörstges

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.