FaceBookTwitterGoogle+

Frauengemeinschaft Hehn - Rückblick 2016

Zu Beginn des neuen Jahres möchten wir Euch/Ihnen einen kleinen Rückblick auf unsere Veranstaltungen und Aktivitäten im Jahr 2016 geben.

Neben den Frauenmessen, welche jeweils am 1. Dienstag eines Monates in Verbindung mit der Pilgermesse stattfinden, und in deren Anschluss wir verschiedene Aktivitäten wie z.B. gemütliches Kaffee trinken im Pfarrhaus, Eis essen oder gemeinsame Spaziergänge mit Einkehr anbieten, haben wir auch in diesem Jahr wieder die Cafeteria des Pfarrfestes organisiert und uns um die Bewirtung beim Seniorenfest gekümmert und damit die Pfarre bzw. die Bruderschaft tatkräftig unterstützt.

Aber auch unsere eigenen Veranstaltungen sind natürlich nicht zu kurz gekommen.

So gab es Anfang des Jahres wieder die beliebte Karnevalssitzung von Frauen für Frauen. Die Vorträge, Auftritte und Sketche wurden wieder mit viel Mühe und zeitlichem Aufwand und mit viel Liebe zum Detail vorbereitet. Wie viel Spaß an der Sache die aktiven Karnevalistinnen haben, trotz der Arbeit, die in der Vorbereitung dieser Sitzung steckt, die jedes Jahr auf die Beine gestellt wird, konnte man an der ausgelassenen Stimmung im Saal und hinter den Kulissen erkennen.

Im September fand dann unsere jährliche Tagestour statt. In diesem Jahr führte uns die bis zum letzten Platz besetzte Tour nach Oberhausen. Im Gasometer konnten die Teilnehmerinnen sich die fantastische Ausstellung „Wunder der Natur“ ansehen, welche jetzt sogar noch einmal verlängert wurde und sehr empfehlenswert ist. Nach einer kurzen Verschnaufpause im Centro Oberhausen ging die Fahrt weiter nach Kamp-Lintfort in das dortige Kloster Kamp mit seinen wunderbaren Gärten, welche besichtigt werden konnten. Abgerundet wurde der Tag durch ein gemeinsames Kaffeetrinken.

Schon sechs Wochen später wurde im Pfarrheim dann das Kartoffelfest gefeiert. In diesem Jahr in Verbindung mit einem kleinen Markt des Missio Kreises und einem interessanten Bildvortrag zur Arbeit der Ordensschwestern von den Armen Dienstmägden Jesu Christi in Nigeria. Für das leibliche Wohl wurde im Anschluss an das Programm wie immer mit Reibekuchen, Kartoffelsuppe und Folienkartoffeln gesorgt. Es war ein gelungenes und gut besuchtes Fest, welches sich hoffentlich in den nächsten Jahren weiter etablieren wird.

Den Abschluss unseres Veranstaltungsjahres bildet immer das Weckmannessen nach der letzten Dienstagsmesse des Jahres. In diesem Jahr fiel dies auf den Nikolaustag, so dass die Besucherzahl etwas geringer war, was die weihnachtliche Stimmung aber nicht schmälerte. Mit der musikalischer Unterstützung von Hans-Willi Dohmen wurde es ein sehr geselliger und kurzweiliger Nachmittag.

Auch im Jahr 2017 freuen wir uns wieder auf viele gemeinsame Stunden mit Euch und Ihnen !

Los geht es wie immer mit unserer Karnevalssitzung am Freitag, den 17.02.2017 ab 19:11 Uhr in der Turnhalle in Hehn. Der Kartenvorverkauf beginnt heute, Mittwoch, den 03.01. im Pfarrbüro und im Kiosk in Hehn.

Alle weiteren Veranstaltungen 2017 werden jeweils im Pfarrbrief und durch Aushänge bekannt gegeben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.