Christbaumverkauf wieder ein Erfolg

Insgesamt sind wir zufrieden mit dem Verkauf von Weihnachtsbäumen am dritten Adventswochenende. Leider ging der Erlös etwas zurück, weil zehn Bäume weniger verkauft wurden, dazu kam, dass die diesmal gelieferten Normanntannen um einiges preiswerter waren, als im letzten Jahr.

Was sich also als Vorteil für die Käufer herausstellte, schmälerte auf der anderen Seite die Provisionszahlung. Trotzdem: Es war wieder ein Erfolg. Hunderte Besucher fanden an den beiden Tage den Weg zum „kleinen Hehner Weihnachtsmarkt“, der diesmal auf dem Parkplatz hinter der Kirche aufgebaut war. Diesen Standort wollen wir auch an Weihnachten 2016 beibehalten, weil das Platzangebot einfacher großzügiger ist. Wir bedanken uns bei allen Besuchern, die dafür sorgten, dass wieder reichlich Spendengeld in die Innensanierung unserer Pfarrkirche floss. Bedanken wollen wir uns beim Mandolinenorchester für ihr Benefizkonzert; ca. 557 Euro kamen bei der abschließenden Sammlung zusammen.

Quelle: Pfarrbrief

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.